Michaela Göppner
Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Infos

Verhütung Ü45 - alles ist erlaubt

 

Frauen über 45 Jahre werden bei ungeschütztem Sex längst nicht mehr so leicht schwanger wie mit 20 oder 30 Jahren. Trotzdem sollte eine sichere Verhütung unbedingt bis zum Klimakterium weitergeführt werden. Denn bis zum Ende der Menstruation und auch noch einige Zeit darüber hinaus ist ein Eisprung immer noch möglich und damit eine Schwangerschaft. (weiterlesen...)

 

Entwarnung für die Wechseljahre

 

Hormone gegen Beschwerden in den Wechseljahren – diese Behandlung birgt wahrscheinlich doch weniger Risiken, als lange Zeit angenommen wurde. Einzelanalysen aus der großen WHI-Studie und auch neue Publikationen lassen diesen Schluss zu. (weiterlesen...)

 

Brustkrebsmonat Oktober 2010

 

Sicher fühlen - Brustkrebs früh erkennen, unter diesem Motto finden im bundesweiten Brustkrebsmonat Oktober auch in Kaiserslautern verschiedene Aktionen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel statt. (weiterlesen...)

 

Schwangere sollten sich jetzt gegen Grippe impfen lassen

 

Schwangere, die an einer Influenza erkranken, bekommen häufiger Lungenentzündungen und Herzprobleme als andere gleichaltrige Menschen. Besonders in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft werden solche Komplikationen beobachtet. [...] (weiterlesen...)

 

Impfschutz für Schwangere und Neugeborene

 

Die jüngsten STIKO-Empfehlungen und Richtlinienänderungen verlangen in einigen wichtigen Punkten ein Umdenken von uns Frauenärzten. Im Folgenden wird der aktuelle Stand für Röteln, Varizellen, Mosern, Pertussis und Influenza dargestellt. (weiterlesen...)

 

Stillen heute! - heute?

 

Stillen heute - heute? Am Anfang des 21. Jahrhunderts? Wo es doch gute künstliche Babynahrung gibt? Gerade heute! (weiterlesen...)